Suchen

Acer palmatum 'Sangokaku'

TIPPS & TRICKS

Beschreibung

Der Fächerahorn 'Sangokaku' (Acer palmatum) ist ein mehrstämmiger, malerischer Grossstrauch, der purpurrote, in Trauben angeordnete Blüten hervorbringt. Sie erscheinen im Mai. Besonders dekorativ ist der dunkelrosafarbener Jungaustrieb. Seine Rinde ist rot-braun. An einem sonnigen bis halbschattigen, windgeschützten Standort mit durchlässigem, humosem Boden erreicht er gewöhnlich eine Höhe von ca. 6 m und wird ca. 4 m breit.

Einleitung

In die Art Acer palmatum reihen sich zahlreiche Sorten, die mit strauchartigen Wuchshöhen oder ungewöhnlichen Blattfärbungen locken.

Verbreitung

Japan bis Korea.

Wichtige Merkmale

  • malerischer Grossstrauch
  • korallenrote Triebe
  • attraktive orange-rote Herbstfärbung
  • schnittverträglich
  • dunkelrosafarbener Austrieb
  • pflegeleicht

Wuchs

Fächerahorn 'Sangokaku' ist ein mehrstämmig wachsender, malerischer Grossstrauch mit geschlossener Krone. Er erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 6 m und wird ca. 3 - 4 m breit. Langsam wachsend.

Triebe

Die Triebe von Acer palmatum 'Sangokaku' sind korallenrot.

Blätter

Die sommergrünen Blätter des Fächerahorns 'Sangokaku' sind hellgrün, geschnitten, gegenständig, gelappt. Diese sind etwa 6 - 11 cm gross. Dunkelrosafarbener, früher Austrieb. Fächerahorn 'Sangokaku' zeigt sich leuchtend orange-rot im Herbst.

Rinde

Rot-braune Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.

Blüten

Die purpurroten Blüten des Fächerahorn 'Sangokaku' erscheinen in Trauben im Mai.

Wurzel

Acer palmatum 'Sangokaku' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.

Frosthärte

Der Fächerahorn 'Sangokaku' weist eine gute Frosthärte auf.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage.

Boden

Normaler Boden.

Verwendungen

Heidegarten, Park, Gehölzrand, Klein-/Vorgarten

Pflege

  • Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.
  • Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Rückschnitt

Diese Pflanze ist schnittverträglich.

Pflanzzeit

Containergehölze können, ausser bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze (über 30°C ), ganzjährig gepflanzt werden.

Synonym

Synonyme (botanisch): Acer italum, Acer opulifolium, Acer palmatum 'Senkaki'.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Oktober.
Bauer Baumschulen AG verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert