Suchen

Anemone hybrida (x) 'Honorine Jobert'

TIPPS & TRICKS

Sonstiges

Anemonen wurden vom Bund deutscher Staudengärtner zur Staude des Jahres 2005 gekürt. Die Gattung umfasst etwa 100 Arten.

Kaufargumente

  • frosthart
  • als Schnittblume

Opener

Unglaublich sympathisch! Die Blume mit dem freundlichen Gesicht zeigt lange ihre Blüte.

Beschreibung

Diese historische Sorte braucht Zeit zur Entwicklung und wird mit den Jahren immer schöner - ein echtes Schmuckstück für jeden Garten!

Blüte

Die Garten-Herbst-Anemone 'Honorine Jobert' (Anemone japonica 'Honorine Jobert') bildet weisse, ansehnliche Blüten von September bis Oktober. Die Blüten sind schalenförmig.

Laub

Die Garten-Herbst-Anemone 'Honorine Jobert' ist sommergrün.
Ihre gefiederten und gelappten Blätter sind dunkelgrün.

Wuchs

Anemone japonica 'Honorine Jobert' erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1 - 1,1 m.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Wasser

Regelmässig giessen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.

Frosthärte

Die Garten-Herbst-Anemone 'Honorine Jobert' weist eine gute Frosthärte auf.

Wissenswertes

Pflanze oder Teile der Anemone japonica 'Honorine Jobert' sind giftig.

Verwendungen

  • Als Schnittpflanze
  • Zur Gruppenbepflanzung
  • Im Steingarten
  • Im Bauerngarten
  • Als Bienenweide

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Mai.

Synonym

Synonyme (botanisch): Anemone hupehensis var. japonica, Anemone x hybrida.

Pflege

Tipp: Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Mai.
Bauer Baumschulen AG verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert