Stauden pflanzen im Herbst – Damit im Frühjahr alles schön blüht

Stauden pflanzen kann man überall, es gibt für jeden Standort die passende Pflanze und jede ist eine Bereicherung für Beet, Terrasse oder Balkon.

Stauden sind, einmal gepflanzt, pflegeleicht und bringen, egal, ob blühende Pflanzen oder Blattschmuckstauden, viel Farbe in den Garten.

Stauden pflanzen - Wann ist die beste Pflanzzeit?

Auch wenn es Stauden inzwischen das ganze Jahr über zu kaufen gibt: Grundsätzlich ist die beste Zeit zum Stauden pflanzen der Herbst. Die Stauden wachsen zu der Zeit nicht mehr, doch die Wurzeln im warmen Boden können sich noch weiter ausbreiten. Von September bis November können Stauden in die Erde gepflanzt werden. Zu dieser Zeit gibt es im Normalfall auch ausreichend Niederschläge, sodass die Stauden gut anwachsen können. Doch Ausnahmen bestätigen die Regel. Frostempfindliche Stauden, Gräser und Farne, sollten erst im Frühjahr, von März bis Mai, gepflanzt werden. Ideal ist es, wenn man die Stauden an einem trüben Tag pflanzt. So können sich die Pflanzen, die vorher vermutlich im Haus oder in einer Verpackung waren, an das Licht gewöhnen und es besteht nicht die Gefahr, dass sie von der Sonne verbrannt werden.

Stauden pflanzen und pflegen im Beet

Ehe man mit dem Stauden pflanzen beginnt, sollte man sich Gedanken darüber machen, an welchen Standort sie gepflanzt werden sollen. Dementsprechend sollte man die Pflanzen aussuchen. Wenn man eine Gruppe von Stauden pflanzen möchte, sollte man einen Abstand zur nächsten Staude von etwa der Hälfte der Pflanzenhöhe einplanen. Man sollte die Stauden zuerst einmal probeweise im Topf auf das zu bepflanzende Beet verteilen, um zu sehen, ob alles passt. Erst dann sollte man, ausgehend von der Staude, die zukünftig am grössten werden wird bis hin zur kleinsten, mit dem Stauden pflanzen beginnen. Das Pflanzloch sollte etwa doppelt so gross wie der Topf sein, in dem die Pflanze gekauft wurde. Der Boden sollte gut gelockert werden und das Pflanzloch sollte mit frischer Blumen- oder Pflanzerde gefüllt werden. Die Staude sollte vor dem Einpflanzen in einen Eimer mit Wasser gestellt werden, damit sie ausreichend feucht in die Erde gesetzt wird. Wenn es in den Wochen nach der Pflanzung nicht so oft regnet wie erhofft, sollte man die neu gepflanzten Stauden giessen. Droht Frost, ist es empfehlenswert, die Pflanzen mit Laub, Rindenmulch oder Reisig abzudecken. Das Laub und der Mulch können im Frühjahr liegen bleiben. Sollten in den ersten Jahren noch Lücken im Staudenbeet vorhanden sein, weil die Stauden noch nicht ihre endgültige Grösse erreicht haben, kann man diese Lücken mit einjährigen Sommerblumen füllen.

Stauden pflanzen und pflegen im Kübel

Auch wenn man keinen Garten besitzt oder keinen Platz für ein Staudenbeet findet, muss man auf die bunte Vielfalt der Stauden nicht verzichten. Mit unterschiedlich grossen Töpfen derselben Farbe oder anderen Arrangements kann man schöne Akzente setzen. Grundsätzlich eignen sich alle Stauden auch für eine Pflanzung im Kübel. Grossstauden sollten jedoch nur verwendet werden, wenn der Topf entsprechend gross ist. Damit es nicht zu Staunässe kommt, sollte auf dem Kübelboden eine Schicht aus Kies, Splitt oder Blähton ausgebracht werden. Darüber wird ein Vlies gelegt, um das Ausschwemmen von Erde zu vermeiden. Darauf wird dann die Erde gefüllt und man kann die Stauden pflanzen. Bei einer Pflanzung im Kübel sollte man beachten, dass die Pflanzen empfindlicher sind als die Pflanzen im Beet. Man sollte daher vor dem ersten Frost Schutzmassnahmen ergreifen. Die Kübel sollten an einen geschützten Platz gestellt werden, an dem sie möglichst vor Frost geschützt sind. Gegebenenfalls kann man die Kübel auch mit einem Vlies, Luftpolsterfolie oder dünnem Styropor umwickeln und die Stauden mit Laub bedecken.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Alle akzeptieren' klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten.


Alle akzeptieren
Speichern